Grimaldi Lines Bewertungen
Lesen Sie die aktuellen Bewertungen.
Für mehr Grimaldi Lines Bewertungen, besuchen Sie unsere Strecken oder Fähren Seiten.

"Organisation=0.00"

Bewertet am 17 August 2014 von Anonym

Alles war ok: Nur die Zeitangaben stimmen nicht. Einfach zwei Stunden dazu kalkullieren. Fuer alles wurde eine Ansage gemacht; Prima. Leider konnte kein mensch diese Ansagen auch verstehen; die sprache einfach zuuu schnell. Das schlimmste war das Ausladen der FHZ null organisation. wir sind anders gewohnt bei navi grande veloce z. B. das schiff Excellsior

'Anonym' reiste mit Grimaldi Lines auf der Ikarus Palace

"Never again"

Bewertet am 12 August 2014 von Tontchev

I was using Directferries twice to book our trips. The first time I had very good experience, but the second time it was a disaster. I booked a trip with Grimaldi Lines from Patras to Brindisi, well in advance. The problem started when I had to change the dates of the trip (more than 1,5 months before the actual trip). I was charged extra money for changing the booking and received email with confirmation of the new dates. Unfortunately when I was trying to check in in Patras 3 hours before departure, to my surprise I was told that my booking is for the next day. Also there were no free cabins for the date that I had booked. I was told that this is not the first time clients of Directferries are having problems with the booking. I personally don't want to judge whose fault it is that the booking has not been proceed. The fact is that I had to purchase a ticket with Superfast ferries for about 450 euros and until today I have not been compensated for that. For these reasons I would avoid booking my trips with Directferries and would directly contact the company owning the ships.

'Tontchev' reiste mit Grimaldi Lines auf der Catania

"Livorno-Tanger-Livorno Juli/August 2014"

Bewertet am 12 August 2014 von Christian

Nachdem wir vor Jahren mit diesem Schiff bereits nach Griechenland unterwegs waren, hat uns der insgesamt sehr gute Zustand der Fähre angenehm überrascht, das Personal war freundlich und sehr bemüht; unsere Kabine war sauber, die fehlenden kleinen Handtücher wurden sofort nachgebracht. Das Essen im Self-Service-Restaurant verdient keine Hauben, war aber gut genießbar und auch das Preisniveau ist annehmbar. In Summe eine empfehlenswerte Möglichkeit, entspannt in Marokko anzukommen. P.S. Liegestühle an Deck wären eine Bereicherung!

'Christian' reiste mit Grimaldi Lines auf der Ikarus Palace

"ÜBerfahrt Brindisi-Igoumenitsa am 6.7. und Igoumenitsa-Brindisi am 22.7.2014"

Bewertet am 11 August 2014 von Anonym

Die Abwicklung an den Ticketschaltern verlief problemlos und sehr freundlich. Auch die Umbuchung klappte gut (wir sind einen Tag zu spät eingetroffen). Ein Nachteil: es wäre gut, wenn man die Tickets schon zu Hause ausdrucken könnte, wenn man ja schon bezahlt hat. Hinfahrt: das Schiff war überbucht, der Poltronaraum überfüllt mit Jugendlichen, die erst im letzten Moment gebucht hatten; entsprechend war der Lärmpegel, die Türe stand immer offen, die Klimaanlage wurde abgestellt, sodass wir nach draussen flohen Zu beanstanden ist, dass das Restaurant nach dem Essensbetrieb nicht zum Bleiben (schlafen) freigegeben wird und am morgen zum Frühstück gar nicht erst aufgemacht wird. Auf dem Rückweg (in der Nacht) hatten wir eine Kabine, die Leintücher waren nicht gewechselt worden, es hatte Fussabdrücke. Das Kabinenpersonal - sehr freundlich - sollte auf schlafende Gäste mehr Rücksicht nehmen. Wir hatten die Kabine Wand an Wand offensichtlich mit einem ServiceRoom, das Personal hantierte und parlierte sehr laut, sodass man kaum Einschlafen konnte. Zur Pünktlichkeit: zu spätes Abfahren und danach ein fast 2 stündiges Manövrieren mit den Lastwagen und Autos zeugt nicht von Professionalität, das Ganze ist sehr schlecht organisiert. Reisenden, die sich während des Tages in ihren Autos auf dem Dach mit laufendem Motor aufhalten - wegen der Klimaanlage - sollten Verbote aufgelegt werden. Mit freundlichen Grüssen

'Anonym' reiste mit Grimaldi Lines auf der Catania

Grimaldi Lines betreiben zahlreiche Fährverbindungen in den größten Märkten der Fährindustrie. Sie bietet Verbindungen zwischen Spanien, Tunesien, Marokko, Malta, Griechenland, Sardinien und Sizilien.

Erfahren Sie wie es an Bord der nachstehenden Grimaldi Lines Fähren ist :
Grimaldi Lines ist Teil der berühmten Grimaldi-Gruppe, die die Marken Minoan Lines und Finnlines enthält. Die Grimaldi Familie stammt aus dem 14. Jahrhundert und besitzt eins der größten und modernsten ausgestatteten Flotten in der Welt.

Directferries.ch ermöglicht es Ihnen Grimaldi Lines Fahrpläne und Preise mit verschiedenen Reedereien zu vergleichen, bevor Sie sich fest entscheiden.


Grimaldi Lines

Grimaldi Lines Häfen

Griechenland

Italien

Marokko

Sardinien

Sizilien

Spanien

Tunesien

Grimaldi Lines Strecken

Griechenland < > Italien

6 Überfahrten/Woche
16 Stunden Überfahrt
9 Überfahrten/Woche
7 Stunden Überfahrt
2 Überfahrten/Woche
26 Stunden Überfahrt
2 Überfahrten/Woche
33 Stunden 30 Minuten Überfahrt

Italien < > Marokko

Italien < > Sardinien

Italien < > Sizilien

Italien < > Spanien

Italien < > Tunesien

Marokko < > Spanien

Sardinien < > Spanien

Sizilien < > Tunesien

© Direct Ferries Ltd