Livorno nach Ile Rousse Fähre

Die Livorno Ile Rousse Fährstrecke verbindet Italien mit Korsika. Aktuell gibt es nur eine Reederei die diese Strecke anbietet, Corsica Sardinia Ferries. Die Überfahrt wird bis zu 1 mal Woche angeboten, mit Überfahrtdauer ab 6 Stunden.

Livorno Ile Rousse Überfahrtsdauer und Häufigkeit kann je nach Saison varrieren, wir empfehlen daher unseren Preisfinder zu nutzen um die aktuellen Daten zu bekommen.

Livorno - Ile Rousse Reedereien

  • Corsica Sardinia Ferries
    • 1 Überfahrt/Woche 6 Stunden
    • Preis anzeigen

Durchschnitt Livorno Ile Rousse Preise

Die Preise genannt repräsentieren den durchschnittlichen pro Weg Preis der von unseren Kunden bezahlt worden ist. Die häufigsten Buchungen auf der Livorno Ile Rousse Strecke ist ein Auto und 2 passagiere.

Livorno Reiseführer

Die italienische Hafenstadt Livorno liegt am Ligurischen Meer an der Westküste der Toskana. Ein Großteil der ursprünglichen Straßenführung und der Architektur im Stadtteil Neu-Venezien konnten beibehalten werden. In dieser Gegend können Besucher alte Brücken, engen Gassen, Adelshäuser und ein Netz von Kanälen sehen, das verwendet wurde, um den Hafen mit den Lagerhäusern der Stadt zu verbinden. Von Interesse sind auch die vielen schönen neoklassizistischen Gebäude, Museen, Parkanlagen und Kultureinrichtungen. Das Museo Mascagnano enthält Erinnerungsstücke, Dokumente und Opern des Komponisten Pietro Mascagni, der in der Stadt lebte. Das Theater von Livorno organisiert die Aufführung einiger Mascagni Opern während der Theatersaison.

Der Hafen der Stadt ist der drittgrößte an der italienischen Westküste und bietet viele Annehmlichkeiten und Dienstleistungen wie Güterumschlag und Personenverkehr. Zu den Einrichtungen des Hafens gehören Rollstuhlrampen, Toiletten und Duschen für die Fahrgäste. Es gibt auch Bars, Restaurants, ein Konferenzzentrum, Banken und eine Touristeninformation. Vom Hafen aus gibt es Fährverbindungen nach Bastia, Olbia, Golfo Aranci, Cagliari und Tunesien.

Ile Rousse Reiseführer

Die Stadt L'Ile-Rousse mit ihrem wunderschönen weißen Sandstrand und den roten Porphyr-Felsen, die dem riviera-artigen Resort den Namen geben, liegt in einer wunderschönen Bucht in der Balagne, im nordwestlichen Teil der Insel von Korsika und ist einer der schönsten Plätze in der Gegend. Der Ort und die Umgebung besitzen reizvolle Küsten und Strände, schöne Hügel und Berge. In der Altstadt können die Besucher durch die nach Pascal Paoli, Napoleon und Louis Philippe benannten Straßen und zum prächtigen von Bäumen umgebenen Hauptplatz, Place Paoli, schlendern. Den besten Blick auf L'Ile-Rousse können Sie in Richtung Norden auf der Ile de la Pietra und auf dem dortigen Leuchtturm finden. Die schönste Aussicht auf die Stadt und die roten Felsen haben Sie bei Sonnenuntergang und es gibt hier auch einen genuesischen Wachturm für die Besucher.

In der Nähe von L'Ile-Rousse befindet sich Monticello, ein elegantes, von Olivenbäumen umgebenes Dorf mit wunderbaren kleinen Gassen, alten Gebäude, imposanten Häusern, Kapellen, archäologischen Stätten und Wanderwegen. Das Dorf bietet auch einen der schönsten Aussichtspunkte auf Korsika.