Patras nach Bari Fähre

Die Patras Bari Fährstrecke verbindet Griechenland mit Italien. Aktuell gibt es nur eine Reederei die diese Strecke anbietet, Anek Superfast. Die Überfahrt wird bis zu 6 mal Woche angeboten, mit Überfahrtdauer ab 16 Stunden 30 Minuten.

Patras Bari Überfahrtsdauer und Häufigkeit kann je nach Saison varrieren, wir empfehlen daher unseren Preisfinder zu nutzen um die aktuellen Daten zu bekommen.

Routen- und Hafendetails

Hier klicken um die Karte anzuzeigen

Patras nach Bari Alternativen

Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte unsere Fähren von Griechenland nach Italien Seite.

Patras - Bari Reedereien

  • Anek Superfast
    • 6 Überfahrten/Woche 16 Stunden 30 Minuten
    • Preis anzeigen

Durchschnitt Patras Bari Preise

Die Preise genannt repräsentieren den durchschnittlichen pro Weg Preis der von unseren Kunden bezahlt worden ist. Die häufigsten Buchungen auf der Patras Bari Strecke ist ein Auto und 2 passagiere.

Patras Bari Fähre Bewertungen

5
  • "Superfast Ferry. Wie immer super"

    Sehr gut wie immer, freundlich schnell und jetzt auch noch die Preise für Speisen gesenkt!! War sehr zufrieden, danke

    'Siegfried' reiste auf der Strecke Patras Bari mit Anek Superfast auf der Superfast II

    Weiter Weniger
  • "Person Transfer from Patra to Bari"

    We came to Patra-Harbour with a HErtz rental car, left it there an got on board of der Superfast Ferry to Bari overnight. On board we additionally ordered a cabin for two persons, our evening meal was perfect in the dinner area, very kind ship personal, all rooms and facilities were clean and nicely prepared - Overall we enjoyed the tour from Patra to Bari very much with directferries and had a super time on board! Thank you. With Kind regards, Dr. Thomas P. Schaub and Cr. Cristina Lage, Bad Homburg, FRG.

    'Thomas Patrick' reiste auf der Strecke Patras Bari mit Superfast Ferries

    Weiter Weniger
  • "Eine gute Reise :-)"

    Wir haben zweimal auf Superfast (Bari nach Patras nach Bari und Partas) Unterwegs auf beiden Fahrten der Service war sehr gut, das Personal freundlich und hilfsbereit und die Kabinen sauber und komfortabel. Wir würden wieder mit ihnen zu reisen. Es wäre schön, wenn es ein Restaurant sitzen Kellner-Service zum Selbstbedienung statt.

    'Ann' reiste auf der Strecke Patras Bari mit Anek Superfast auf der Superfast II

    Weiter Weniger
  • "Gute Möglichkeit, um zu / von Griechenland reisen"

    Ich habe auf dieser Strecke mehrmals bereist, und jedes Mal habe ich es genossen. Das Personal ist zuvorkommend und kompetent und das Essen ist außergewöhnlich gut. Dieses Mal habe ich nicht über eine Plätze (um zu vermeiden, in einer engen Kabine mit Fremden) und schaffte es, auf einer Bank gut schlafen, wenn die Aufregung der Fluggäste sich um Mitternacht (in Igoumenitsa) gelegt hatte.

    'Jane' reiste auf der Strecke Patras Bari mit Anek Superfast auf der Superfast II

    Weiter Weniger

Patras Reiseführer

Die griechische Stadt Patras ist die Hauptstadt der Region Westgriechenland und liegt im nördlichen Peloponnes. Sie befindet sich etwa 215 km westlich von Athen, der griechischen Hauptstadt, blickt auf den Golf von Patras und sitzt am Fuß des Bergs Panachaikon. Die Stadt ist das Handelszentrum für die Region und wird manchmal auch das "Tor zum Westen" genannt. Der Hafen spielt eine wichtige Rolle für das Einkommen der Stadt, da er den Handel zwischen Griechenland und Italien und dem übrigen Europa erleichtert. Der Karneval in Patras, einer der größten und buntesten in Europa, wird jeden Februar in der Stadt abgehalten und umfasst riesige, geschmückte Fahrwägen, extravagante Bälle und Paraden. Touristen werden vom angenehmen mediterranen Klima der Stadt angezogen.

Vom Hafen der Stadt gibt es Fährverbindungen zu den Ionischen Inseln und Korfu, die nur eine kurze Fahrt mit der Fähre entfernt sind. Die Südküste von Italien kann auch von Patras aus erreicht werden. Viele Geschäfte, Cafés, Restaurants und Hotels befinden sich in der Stadt in der Nähe des Hafens. Passagiereinrichtungen im Hafen sind eher begrenzt.

Bari Reiseführer

Bari ist eine große Hafenstadt an der Adriaküste und ist die Hauptstadt der italienischen Region Apulien. Die Stadt ist kein wichtiges touristisches Ziel, aber es hat ein paar interessanten Sehenswürdigkeiten und ist für die Erkundung dieses attraktiven Teils von Italien gut postioniert. Die Altstadt von Bari liegt auf einer Landzunge, die in die Adria reicht. In diesem Bereich wird seit Jahrtausenden gesiedelt, aber die meisten archäologischen Überreste liegen unter den engen Gassen, die Vecchia Bari ausmachen. Das Viertel ist bekannt dafür, Besucher zu verwirren, die fast sicher hier ihre Orientierung verlieren. Zwischen dem Herzen der Altstadt und dem Meer vor Bari liegt die berühmteste Kirche, die aus dem 11. Jahrhundert stammende romanische Basilika San Nicola. Sie ist dem heiligen Nikolaus geweiht und wurde gebaut, um seine sterblichen Überreste, die noch in der Gruft liegen, zu beherbergen. Dies ist ein wichtiges religiöses Ziel und es gibt eine Kapelle in der Krypta, die orthodoxen Pilgern gewidmet ist. Im Hauptteil der Kirche gibt es einige bemerkenswerte Sehenswürdigkeiten, einschließlich eines aufwendigen Steinbaldachins über dem Altar und eines Marmorbischofsthrons, als Cattedra di Elia bekannt, aus der Zeit um das 11. Jahrhundert.

Vom Hafen von Bari pendeln Fähren Richtung Durres, Igoumenista, Kefalonia, Korfu, Patras, Kotor und Dubrovnik.