Hirtshals nach Langesund Fähre

Die Hirtshals Langesund Fährstrecke verbindet Dänemark mit Norwegen. Aktuell gibt es nur eine Reederei, die diese Strecke anbietet, Fjord Line. Die Überfahrt wird bis zu 7 mal Woche angeboten, mit Überfahrtdauer ab 4 Stunden 30 Minuten.

Hirtshals Langesund Überfahrtsdauer und Häufigkeit kann je nach Saison variieren, wir empfehlen daher unseren Preisfinder zu nutzen um die aktuellen Daten zu bekommen.

Hirtshals - Langesund Reedereien

  • Fjord Line
    • 7 Überfahrten/Woche 4 Stunden 30 Minuten
    • Preis anzeigen

Durchschnitt Hirtshals Langesund Preise

Die genannten Preise repräsentieren den durchschnittlichen Preis pro Weg, der von unseren Kunden bezahlt worden ist. Die häufigste Buchung auf der Hirtshals Langesund Strecke ist ein Auto und 2 passagiere.

Hirtshals Langesund Fähre Bewertungen

  • "Erste Fährüberfahrt mit unserem Wohnmobil. "

    Sehr angenehme Überfahrt von Hirtshals Dänemark nach Langesund Norwegen. Niemand hat die Länge des Womo nachgemessen. Sehr nettes Personal.

    'Helmut' reiste auf der Strecke Hirtshals Langesund mit Fjord Line

    Weiter Weniger
  • "Angenehme Überfahrt mit kleinen Schwächen..."

    Im Großen und Ganzen eine sehr angenehme Überfahrt. Die Fähre bietet im Vergleich zu vielen anderen doch ein recht gutes Angebot. Einziges Manko ist, wie so häufig bei den Fähren, der Mangel an Sitzplätzen. Es ist jedes Mal ein regelrechter Wettkampf um die wenigen vorhandenen Plätze.

    'Anonym' reiste auf der Strecke Hirtshals Langesund mit Fjord Line

    Weiter Weniger
  • "Überfahrten Hirtshals - Langesund und zurück"

    Wir sind das erste Mal mit einer Fähre gefahren, waren zu zweit mit Auto und Kajak auf dem Dach unterwegs. Überraschend fanden wir, wie voll organisiert alles abgelaufen ist! Jeder - auch die, die sich nicht auskennen - können einfach nichts verkehrt machen. Pünktlich abgelegt und nach nur 10 Minuten nach dem Anlegen im Zielhafen waren wir mit dem Wagen auch schon draußen. Überall genug Personal, das einen einweist und klaren Vorgaben, wie man sich wo in welcher Art verhalten muss (was wirklich nicht negativ gemeint ist, es hilft ganz einfach). Wichtiger Tipp: merkt euch, in welchem Deck der Wagens steht (Farbe und Decknummer), sonst läuft man sich nachher einen Wolf :-) Bei der ja doch recht kurzen Zeit ist es nicht nötig, einen Sitzplatz zu buchen (wie wir es gemacht haben). Überall gibt es mehr als ausreichend Platz, wo man es sich bequem machen kann, ohne dass man sich mit anderen Fahrgästen um den Platz streiten muss oder sich gegenseitig auf die Füße tritt. Essen und Trinken sollte man sich mitbringen: die Preise an Bord sind heftig... Unser Fazit: JEDERZEIT WIEDER

    'Jörg' reiste auf der Strecke Hirtshals Langesund mit Fjord Line

    Weiter Weniger
  • "Fährüberfahrt Langesund-Hirtshals"

    Sehr pünktlich,sehr sauber,freundliches Personal.Leider zu wenig bequeme Sitzplätze im Inneren der Fähre

    'Mario' reiste auf der Strecke Hirtshals Langesund mit Fjord Line

    Weiter Weniger

Hirtshals Reiseführer

Die Hafenstadt Hirtshals liegt an der Küste des Skagerrak auf der Insel Vendsyssel-Thy, an der Spitze von Jütland in Norddänemark. Sie ist für ihrer Fischerei- und Fährhafen bekannt, und die Wirtschaft der Stadt ist besonders von Fischerei und von Tourismus abhängig.

Es gibt hier zahlreiche Ferienhäuser, die man während die Sommermonate mieten kann. Die Fähren, die den Hafen anlaufen, bringen die Touristen in die Stadt, wovon besonders die örtlichen Geschäfte profitieren. Zahlreiche Norweger besuchen Hirtshals das ganze Jahr über um zu Shoppen. Eines der größten Aquarien Europas, das Nordsoen Oceanarium, liegt in der Stadt und hat über 70 verschiedene Arten in seiner Sammlung.

Der Hafen hat einer lebhafte Atmosphäre, und bei einem Besuch nach Hirtshals, sollte man die Umgebungen genießen, da sie ideal für Außenaktivitäten sind.

Von der Hafen können Fähren nach Bergen, Kristiansand, Stavanger, Langesund, Larvik, Seydisfjordur und Torshavn genommen werden.

Langesund Reiseführer

Die norwegische Hafenstadt Langesund ist eine alte und charmante Küstenstadt aus dem Jahr 1765 und das Verwaltungszentrum der Region. Die Stadt hat eine starke Tradition als Hafen für Holz, Schiffbau und Eis und liegt auf dem Fjord mit dem gleichen Namen. In der Mitte der Stadt gibt es eine Reihe von gut erhaltenen und restaurierten Gebäude aus dem späten 18. Jahrhundert. Die Gegend um Langesund ist auch für die interessante Flora und Geologie bekannt. Langesund bietet mehr Sonnentage als jede andere Küstenstadt in Norwegen und zieht damit Besucher von Mai bis August an. Die Kulturszene lebt jedes Jahr im Sommer wieder auf und die Stadt ist Gastgeber für zahlreiche Konzerte und Festivals, darunter das International Shanty Festival und das Fisch-und Meeresfrüchtefest.

Der Hafen der Stadt bietet Fährverbindungen nach Hirtshals in Dänemark. Der Fährhafen verfügt über 4 Kurzzeitparkplätze vor dem Terminal. Im Inneren gibt es Automaten mit Snacks und Erfrischungen.