Plymouth nach Santander Fähre

Die Plymouth Santander Fährstrecke verbindet England mit Spanien. Aktuell gibt es nur eine Reederei die diese Strecke anbietet, Brittany Ferries. Die Überfahrt wird bis zu 1 mal Woche angeboten, mit Überfahrtdauer ab 19 Stunden.

Plymouth Santander Überfahrtsdauer und Häufigkeit kann je nach Saison varrieren, wir empfehlen daher unseren Preisfinder zu nutzen um die aktuellen Daten zu bekommen.

Plymouth - Santander Reedereien

  • Brittany Ferries
    • 1 Überfahrt/Woche 19 Stunden
    • Preis anzeigen

Durchschnitt Plymouth Santander Preise

Die Preise genannt repräsentieren den durchschnittlichen pro Weg Preis der von unseren Kunden bezahlt worden ist. Die häufigsten Buchungen auf der Plymouth Santander Strecke ist ein Auto und 2 passagiere.

Plymouth Santander Fähre Bewertungen

  • "Sichere Überfahrt"

    Es ist ein französisches Schiff mit überwiegent französischer Besatzung, die sehr freundlich ist. Das Schiff macht insgesamt einen guten Eindruck. Die Fähre verkürzt die Autofahrt nach Spanien erheblich. Noch besser nimmt man die Strecke Portmouth - Bilbao um die Autofahrt zu verkürzen.

    'Reinhard' reiste auf der Strecke Plymouth Santander mit Brittany Ferries auf der Pont Aven

    Weiter Weniger
  • "Nur wenn Sie zu haben,"

    Ich hatte eine Rückfahrt zwischen Plymouth und Santander. Hatte ich ein Doppelinnenkabine und während die Blätter könnten sauber gewesen sein, das Kopfkissen und Bettdecke roch nach alten Socken. Die billigere Café Essen war schlecht, hatte ich Fische, die mehr Brot als Fisch paniert war und welche Fische gab es trocken war. Ich hatte ein Frühstück im noblen Restaurant und war sehr enttäuscht. Wenn meine lokale fettigen Löffel serviert ein Frühstück gebraten wie die, würden sie aus dem Geschäft in einem Monat sein.

    'Colin' reiste auf der Strecke Plymouth Santander mit Brittany Ferries auf der Pont Aven

    Weiter Weniger
  • "Das Erlebnis"

    "Dies war unsere erste" Langstrecke "Überfahrt und wir waren sehr beeindruckt. Die Hütte war klein, aber mehr als angemessen eingerichtet und makellos sauber. Das Restaurant sowohl für Abendessen und Frühstücken ist ein Muss und bietet ein ausgezeichnetes Preis und Qualität. Wir waren ein wenig spät Verlassen, obwohl gegeben, es war der erste Tag nach dem Ende der Sommerferien, war es sehr voll und das Schiff sich Zeit, um im Zeitplan zu gelangen gemacht. Nun, um das ganze Team. "

    'Paul' reiste auf der Strecke Plymouth Santander mit Brittany Ferries auf der Pont Aven

    Weiter Weniger
  • "Alle guten"

    Alles gut, so wie erwartet. Danke.

    'Anonym' reiste auf der Strecke Plymouth Santander mit Brittany Ferries auf der Pont Aven

    Weiter Weniger

Plymouth Reiseführer

Die englischen Stadt Plymouth liegt an der Südküste der Grafschaft Devon, im Südwesten Großbritanniens. Es befindet sich etwa 300 km südwestlich von London, zwischen den Mündungen der Flüsse Plym und Tamar, wo beide in die Plymouth Meerenge einlaufen. Die Geschichte der Stadt ist eng mit dem Meer verbunden und sie war und ist immer noch eine Drehscheibe für den Schiffbau und die Seefahrt im Allgemeinen. Der Hafen ist auch die Heimat von Devonport, dem größten operativen Marinestützpunkts in Westeuropa.

Das Hafenviertel der Stadt bietet viele Attraktionen für die Besucher. Die kopfsteingepflasterten Kais beim Barbican sind auf jeden Fall einen Spaziergang wert. Hier können Besucher den Spuren der Pilgerväter folgen. Alternativ ist das Nationale Meeresaquarium mit seinen Tiefwasserfischbecken auch einen Besuch wert. Dann gibt es die Blackfriars Gin Distillery, wo Plymouths bestes Exportprodukt probiert werden kann. Oder machen Sie einfach nur eine Bootsfahrt rund um die Plymouth Meerenge von Mayflower Steps aus.

Fähren fahren nach Roscoff in Frankreich und Santander in Spanien. Es gibt auch einen Passagierverkehr von Cremyll in Cornwall, der angeblich seit 1204 in Betrieb ist.

Santander Reiseführer

Die moderne spanische Stadt Santander liegt am Golf von Biskaya und dem Kantabrischen Meer und ist ein beliebtes Ziel bei Touristen. Vor allem die schönen Stränden der Stadt ziehen die Leute an und insbesonde die, die sich rund um den Ferienort El Sardinero befinden. Der Playa Primera de El Sardinero sticht besonders heraus. Es überrascht nicht, dass die beliebteste Zeit für einen Besuch die warmen Sommermonate sind und vielen Besucher zieht es direkt an den nächsten Strand. Es gibt aber auch noch andere Wege um die Zeit in der Stadt zu verbringen. Ein Spaziergang entlang der Avenida de la Reina Victoria oder entlang der Promenade des Paseo Maritimo lohnen sich genauso wie eine Kreuzfahrt entlang der Küste. Santanders geschäftiges Fischerviertel Barrio Pesquero ist vielleicht der beste Ort, um ein gutes Fischrestaurant zu finden.
Es gibt Fähren nach Plymouth und Portsmouth in Großbritannien. Die Überfahrtszeiten betragen 24 Stunden nach Portsmouth und 20 Stunden nach Plymouth.