Poole nach Cherbourg Fähre

Die Poole Cherbourg Fährstrecke verbindet England mit Frankreich. Aktuell gibt es nur eine Reederei, die diese Strecke anbietet, Brittany Ferries. Die Überfahrt wird bis zu 10 mal Woche angeboten, mit Überfahrtdauer ab 4 Stunden 15 Minuten.

Poole Cherbourg Überfahrtsdauer und Häufigkeit kann je nach Saison variieren, wir empfehlen daher unseren Preisfinder zu nutzen um die aktuellen Daten zu bekommen.

Poole - Cherbourg Reedereien

  • Brittany Ferries
    • 10 Überfahrten/Woche 4 Stunden 15 Minuten
    • Preis anzeigen

Durchschnitt Poole Cherbourg Preise

Die genannten Preise repräsentieren den durchschnittlichen Preis pro Weg, der von unseren Kunden bezahlt worden ist. Die häufigste Buchung auf der Poole Cherbourg Strecke ist ein Auto und 2 passagiere.

Poole Cherbourg Fähre Bewertungen

  • "Kann ich nur weiter empfehlen"

    Buchung ist sehr einfach. Freundliches und hilfsbereites Personal in Poole. In Cherbourg mussten wir Fussgänger fast 1 Stunde warten, bis wir das Schiff mit einem Bus verlassen konnten, das war unangenehm und ärgerlich. Zuerst durften alle Autofahrer das Schiff verlassen. Zu Fuss wären wir schneller gewesen.

    'Beatrice, Switzerland' reiste auf der Strecke Poole Cherbourg mit Brittany Ferries

    Weiter Weniger
  • "Poole Cherbourg"

    Die Überfahrt war sehr angenehm. Leichte Buchung, pünktlich, übersichtliches Einchecken, viele Möglichkeiten sich an Bord aufzuhalten.

    'Margarita' reiste auf der Strecke Poole Cherbourg mit Brittany Ferries

    Weiter Weniger
  • "pünktlich, leckere Baguettes, Kabine mit 4 Betten und eigenem Bad sehr empfehlenswert"

    Wir sind mit dem eigenen Auto durch England gefahren. Wegen der schmalen Straßen und häufigen Staus, benötigten wir z.B. für die 120 Km von Exeter nach Poole 2,5 Stunden. Am Kai von Poole standen wir eine Stunde, bis die Freigabe zum Befahren der Barfleur Fähre erfolgte. In unserer Kabine mit 4 Betten und Bad konnten wir dösen und die Kinder "zocken". Die Fähre legte pünktlich ab und an.

    'Rainr' reiste auf der Strecke Poole Cherbourg mit Brittany Ferries

    Weiter Weniger
  • "Keinerlei Probleme"

    Alles wunderbar

    'Christian' reiste auf der Strecke Poole Cherbourg mit Brittany Ferries

    Weiter Weniger

Poole Reiseführer

Die englische Stadt Pool liegt an der Kanalküste im Süden von England, in der Grafschaft Dorset. Die Stadt befindet sich etwa 30 km östlich von Dorchester und 180 km südwestlich von London, an der Ostküste von Poole Harbour. Die geschäftige Hafenstadt, mit vielen Schiffsan- und abfahrten pro Tag, ist auch einer der weltweit größten Naturhäfen und bietet zahlreichen Tieren eine Heimat. Viele sind in den Sümpfen, dem Wattenmeer und auf Brownsea Island zu sehen. Es gibt eine ganztägige Pontonfähre über die Hafeneinfahrt, die einen leichten Zugang zu Purbecks ermöglicht.

Die Passagiereinrichtungen im Fährterminal umfassen ein Café, eine Wechselstube und Gepäckaufbewahrungsschließfächer. Fähren fahren nach Cherbourg in Frankreich mit einer Überfahrtszeit von ca. 4 Stunden und 15 Minuten. Während der Sommermonate, in der Regel von Mai bis September, gibt es auch eine Schnellfähre nach Cherbourg mit einer Überfahrtszeit von etwas mehr als 2 Stunden. Im Sommer gibt es zusätzliche Fähren nach St Malo in Frankreich (4 Stunden und 30 Minuten) und zwei Fahrten pro Tag nach St Peter Port auf Guernsey (2 Stunden und 30 Minuten) und nach St. Helier auf Jersey (3 Stunden).

Cherbourg Reiseführer

Cherbourg liegt an der Nordspitze der Halbinsel Cotentin im Manche Department der Normandie in Frankreich. Die Hafenstadt ist best bekannt als Zielhafen für die Fähren über den Kanal aus dem Vereinigten Königreich.

Ein Besuch in Cherbourg sollte mit einer Besuch der renommiertesten Kulturinstitutionen in die Stadt anfangen, das Museum T. Henry. Das Museum wurde 1831 gegründet, mit einer Spende von mehr als 160 Gemälde von Henry, der Kommissar des Königlichen Museen. Sie besitzt heute eine Sammlung von 300 Gemälden von französischen, italienischen und niederländischen Künstlern vom Mittelalter bis in die Gegenwart.

Es befindet sich unter anderen Kunstwerken im Museum "Der Aufstieg zum Kalvarienberg" vom Murillo und die "Bekehrung des heiligen Augustinus," vom Beato Angelico.

Eine weitere populäre Attraktion ist die Abtei du Voeu, die der Jungfrau Maria gewidmet ist, und die im Jahre 1145 von Mathilde, der Frau von Heinrich I, gegründet wurde. Die Kirche wurde 1181 geweiht, während der Herrschaft von Heinrich II und Eleonore von Aquitanien, die bei der Zeremonie anwesend waren. Leider wurde sie im Laufe der Jahrhunderte stark beschädigt.
Fähren fahren nach Poole, Portsmouth und Rosslare.