Calais - Folkestone ist eine unserer meistgebuchten Routen und ist für die Hauptfahrzeiten häufig ausgebucht.
Tipp: Warten Sie nicht bis es zu spät ist! Buchen Sie jetzt, um die bevorzugte Abfahrtszeit zu sichern.

Warum sollten Sie
Direct Ferries nutzen?

Fähren für 3325 Routen und 764 Häfen weltweit

Mehr als 2.5 Millionen Kunden vertrauen uns

Wir arrangieren über 1.2 Millionen Überfahrten pro Jahr

Wir prüfen täglich bis zu 1 Millionen Preise für unsere Kunden

Calais nach Folkestone Alternativen

Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte unsere Fähren von Frankreich nach England Seite.

An Bord der Fähren

Calais - Folkestone Reedereien

    • 62 Überfahrten/Tag 35 Minuten
    • Get Price

Calais Folkestone Eurotunnel Bewertungen

  • "Schnell und gut"

    Die Abfertigung klappte reibungslos, nur die Beschilderung war etwas verwirrend für jemanden, der den Tunnel zum ersten Mal benutzt. Ansonsten war alles top. Da es keine Verpflegung an Bord des Zuges gibt, kann ich diese auch nicht bewerten.

    'Le Shuttle' travelled on Le Shuttle

    Weiter Weniger
  • "Super "

    Geniale Art um von Frankreich nach England zu reisen. Bin mit einem Oldtimer unterwegs gewesen. Das Personal war sehr hilfsbereit und freundlich. Alles lief sehr unkompliziert und einfach ab. Werde den Eurotunnel gerne wieder benützen. Ö

    'Le Shuttle' travelled on Le Shuttle

    Weiter Weniger
  • "Das erste Mal...."

    Statt mit der Fähre Rotterdam - Hull haben wir des Hundes wegen den Zug genommen. Es ist alles gut ausgeschildert und organisiert. Überall stehen Einweiser. Für die Strecke Frankreich-Englsnd gibt es für den Hund ein Checkin. Dort wird die Impfung kontrolliert. Insgesamt waren alle sehr freundlich. Der Preis ist jedoch sehr hoch. Für ein Wohnmobil bis 6.5 Meter, zwei Personen und Hund kostet es hin und zurück über 560 Euro.

    'Le Shuttle' travelled on Le Shuttle

    Weiter Weniger
  • "Überfahrt mit Wohnmobil"

    Sehr angenhme Überfahrt

    'Le Shuttle' travelled on Le Shuttle

    Weiter Weniger

Calais Reiseführer

Der große französische Seehafen von Calais, befindet sich in Nordfrankreich, auf der englischen Kanalärmel, ungefähr 21 Meilen vom englischen Hafen Dover entfernt.

An einem klaren Tag können die berühmten Kreidefelsen von Dover leicht von Calais aus gesehen werden.

Calais Altstadt, auch als Calais-Nord bekannt, ist von Kanälen und Häfen umgeben und liegt auf eine künstliche Insel. Der moderne Teil von Calais, auch als St-Pierre bekannt, liegt südlich von die Altstadt. Touristen können sich die Tour du Guet angucken, der sich in der Altstadt Place d'Armes befindet. Sie wurde im 13 Jahrhundert gebaut; die Struktur war ursprünglich eine Wasserturm, die in 1848 als Leuchtturm verwendet wurde.

Der Hafen ist sehr bekannt bei englischen Touristen und ist die viert größte in Frankreich, bei Passagieranzahl.

Es ist einer sehr einfacher Zugang nach Frankreich für Reisenden aus England, und es dauert per Autobahn weniger als 3 Stunden nach Paris, Brüssel und London.

Es fahren ungefähr alle 30 Minuten eine Fähre aus Calais, mit insgesamt 50 Abfahrten nach Dover pro Tag. Die durchschnittliche Überfahrtdauer ist 75 Minuten.


Folkestone Reiseführer

Die englische Stadt Folkestone liegt in der Grafschaft Kent, an der englischen Kanalküste. Die Stadt befindet sich dort, wo der südliche Rand der North Downs Böschung auf das Meer trifft. Im Gegensatz zu den weißen Klippen von Dover weiter östlich bestehen die Klippen von Folkestone aus Sand und tonhaltiger Erde. Ein kleiner Bach, der Pent Strom, durchschneidet die Klippen an dieser Stelle, und kreierte so den ursprünglichen Hafen für Fischer und Kanalboote.

Die "Kent Downs Area of Outstanding Natural Beauty" umfasst einen Teil der Fläche der Stadt. Nahebei befindet sich der Brockhill Country Park, mit Wanderwegen rund um einen See und in einem Tal, die zur Royal Military Canal in Hythe führen.

Folkestone liegt auch in der Nähe von zwei wichtigen Wahrzeichen der Luftschlacht um England. Dabei handelt es sich um das Battle of Britain Memorial und das Kent Battle of Britain Museum, dass das älteste Kriegsmuseum in Großbritannien ist.

Der Hafen der Stadt wird nun vor allem von der Fischereiflotte der Stadt und auch von Sportbooten verwendet.