COVID-19 Information Bitte klicken Sie hier für mehr Informationen in Bezug auf die derzeitige COVID-19 Situation, Gutscheine, Stornierungen, Rückerstattungen und Änderungen von Fährüberfahrten.

Eurotunnel

Eurotunnel Le Shuttle ist eine Gesellschaft, die Autozüge durch den Eurotunnel (auch Kanaltunnel genannt) unter dem Ärmelkanal anbietet. Der Eurotunnel wurde 1994 eingeweiht, ist 50 km lang und hat eine durchschnittliche Tiefe von 50 Metern unter dem Meeresboden. Der tiefste Punkt liegt bei 115m unter dem Meeresspiegel.

Die Fahrt durch den Eurotunnel dauert nur 35 Minuten und stellt somit die schnellste Verbindung zwischen dem Kontinent und Großbritannien dar. Durch die geringere Emission verglichen mit Flugzeugen oder Fähren ist die Fahrt mit dem Eurotunnel darüber hinaus am umweltfreundlichsten.

Mit Eurotunnel zwischen Frankreich und England

Von Calais in Frankreich nach Folkestone, bei Dover, in England, weniger als 2 Autostunden von London entfernt. Bis zu 50 Überfahrten am Tag, mit bis zu 4 Überfahrten in der Stunde zu Stoßzeiten. Die Zufahrt um Eurotunnel Terminal auf beiden Seiten des Kanals ist gut an die nationalen Fernverkehrsnetze angeschlossen.

Sie fahren einfach mit Ihrem PKW oder Wohnmobil in Calais auf den Zug und verlassen den Zug mit Ihrem Fahrzeug in Folkestone wieder. Auch Haustiere können problemlos mitgebracht werden. Bitte beachten Sie, dass für Online-Buchungen mit Eurotunnel Fußpassagiere nicht erlaubt sind.

Mit Eurotunnel oder der Fähre nach England?

Der Eurotunnel bietet eine schnelle Alternative zur Fährfahrt. Mit Direct Ferries können Sie Fahrpläne und Preise vergleichen und die Überfahrt mit dem Zug einer Fähre gegenüberstellen.

Mit directferries.ch finden Sie Eurotunnel Fahrpläne und Preise, und können Ihre Tickets mit Eurotunnel buchen. Wir werden auch Eurotunnel mit anderen Fährgesellschaften vergleichen.

Eurotunnel Routen und Häfen

An Bord bei Eurotunnel

Alle Eurotunnel Routen

Eurotunnel-Kundenmeinungen

  • "Super"

    Super 

    Weiter Weniger
  • "Gut organisiert, aber unübersichtlich nach dem Einchecken"

    Sie sollten beim Einchecken, z.B. auf dem Hanger, erklären, was der Code auf dem darauf bedeutet: Es ist nicht selbstverständlich, dass „P5“ oder „U3“ den Aufruf „to proceed“ markiert. Bei vielen Car-Ferries wird z.B. damit eine Lane bezeichnet, in die man sich einordnen soll.

    Weiter Weniger
  • "Alternative Tunnel"

    Wir sind auf den Tunnel gekommen durch das Chaos bei P&O. Gerade bei einfacher Fahrt ist der Tunnel zwar preislich deutlich teurer als eine Fährverbindung, aber Buchung , Check in und Überfahrt einfach und problemlos. Gerade wenn es schnell gehen muss, eine empfehlenswerte Alternative.

    Weiter Weniger
  • "Very Good"

    Check in to earlier trains no problem

    Weiter Weniger