Warum sollten Sie
Direct Ferries nutzen?

Fähren für 3684 Routen und 787 Häfen weltweit

Mehr als 2.5 Millionen Kunden vertrauen uns

Wir arrangieren über 1.2 Millionen Überfahrten pro Jahr

Wir prüfen täglich bis zu 1 Millionen Preise für unsere Kunden

Fähren nach Sardinien

Was gibt es in Sardinien zu unternehmen?

Sardinien ist die zweitgrößte Insel im Mittelmeer und liegt etwa 120km westlich von das italienische Festland.

Die Insel bietet knapp 2000km fantastische Küste und beeindruckende antike Bauwerke. Sie gilt damit als eine die beliebtesten Urlaubsziele der Welt.

Sardinien besitzt einige den schönsten Strände in Europa. Sie können hier zum Beispiel an der Costa Smeralda sonnenbaden oder an anderen Stränden Kitesurfen.

Die Insel ist auch Heimat einiger bedrohter Tierarten wie der Albino-Esel, die sardischen Wildkatze, das sardinische Reh und das Sarda Schaf.

Il Castello in Cagliari gilt als Wahrzeichen der Insel. Die Zitadelle auf des Gipfel einer Hügel stammt aus dem 13. Jahrhundert.

Geschichtsliebhaber schätzen die Insel besonders für die unzähligen Bauwerke aus Steinzeit und Antike. Das bronzezeitliche Nuraghe Su Nuraxi in der Nähe von Barumini ist besonders beliebt.

Die beste Fortbewegungsmittel in Sardinien.

Sardinien ist durch ein Bus- und Zugnetzwerk verbunden. Die Busse fahren überall auf die Insel, und die Züge fahren auf der Westseite, aber wenn Sie die malerische Landschaft bewundern wollt, nimm am besten das Trenino Verde – nicht für die, die sich eilen. Man kann, wenn man Fahrräder dabei hat, die Fahrrädern auf Züge und Busse mitnehmen, wenn man müde geworden ist.

Am besten ist aber Auto. Wenn Sie keine eigine dabei haben, ist Bla Bla Car heutzutage populär, also können Sie da gucken, ob es jemandem gibt, mit wem Sie die Insel erforschen kann.

Wann ist die beste Zeit, um eine Fähre nach Sardinien zu buchen?

Die am populärsten Zeiten um nach Sardinien zu reisen sind Juli und August. Wenn Sie ein bisschen günstiger reisen wollt, aber immer noch nah an die Sommermonate, fahr am besten März oder September. Sardinien ist bekannt als eine warme Insel, aber hat verschiedene kurze Regensaison. Ob Sie für See, Berge oder Kultur reisen, können Sie hier ganzjährig angenehme, warme Tage verbringen.

Weiter Weniger

Beliebte Reedereien

  • Grimaldi Lines
    • Preis anzeigen
  • Moby Lines
    • Preis anzeigen
  • Tirrenia
    • Preis anzeigen
  • Grandi Navi Veloci
    • Preis anzeigen
Alle Reedereien ansehen

Sardinien Bewertungen

  • "Passt alles."

    Gut organisiert. Alles sauber. Essen besser nicht im voraus buchen - man weiss dann nicht was inclusive ist und zahlt zum Schluss drauf.

    Weiter Weniger
  • "Extrem ruhige Überfahrt"

    Wie immer, freundliches Personal bestmögliche Sauberkeit, leider viel zu wenig Steckdosen und sehr schlechtes WLAN

    Weiter Weniger
  • "Gute Organisation und Service "

    Wir sind das erste mal mit Corsica Ferries gefahren und hatten dabei eine gute Erfahrung. Die Organisation zum Befahren der Fähre mit dem PKW war wunderbar, ebenso der gebotene Service auf der Fähre selbst, während der Überfahrt. Lediglich die Tatsache, dass Mehrsprachige Hinweise entweder grob falsch geschrieben waren oder nur auf Italienisch oder Französisch durchgegeben wurden (nicht mal in Englisch), war etwas unschön. Beim Verlassen des Schiffes lief ebenfalls alles glatt. Die Fähre selbst ist zwar schon ziemlich in die Jahre gekommen, dafür aber mit einem sehr netten Oberdeck mit Sitzgruppen, die wirklich nett sind. Die Abfahrt verzögerte sich ein wenig und ebenso die Ankunft, doch da wir noch genug Zeit hatten, um zum Hotel zu gelangen, war das ebenfalls verkraftest. Alles in allem also eine ordentliche Sache.

    Weiter Weniger
  • "2 Seiten einer Medaille"

    Wir sind am 20. 07. von Savona nach Bastia gefahren und waren total begeistert . Da wir zum ersten Mal mit einem großen Hund unterwegs waren hatten wir bezüglich der Parksituation so unsere Bedenken. Aber wir wurden vom Personal so eingewiesen ,das es kein Problem war das Tier aus dem Auto und auch wieder hinein zu bekommen . Perfekt ! Ganz anders auf der Rückfahrt . Die Fahrzeuge standen so dicht das es nahezu unmöglich war den Hund zwischen den Autos hindurch bis zu unserem Auto zu führen . Dort war es trotz Schiebetür nicht möglich den Hund einsteigen zu lassen , so das wir eingeklemmt zwischen den Fahrzeugen darauf warten mussten , das die Autos vor uns losfahren . Das es durchaus besser geht hat corsika sardinia ferries ja auf der Hinfahrt bewiesen . Warum also nicht generell ? Das hätte uns viel Stress und Frust erspart . Da wir schon mehrfach mit dieser Linie gefahren sind und das auch gerne wieder tun würden , hoffen wir dass unser Hinweis zur Verbesserung beiträgt .

    Weiter Weniger

An Bord der Fähren

Finden Sie heraus, wie es an Bord der Fähre aussieht, bevor Sie reisen

Schiffsführer & Bewertungen

Routen und Häfen in Sardinien